Vita:

 

Sabrina Seppi

geboren in Mülheim an der Ruhr

seit 2009 Studium der freien Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf
Klasse Prof. Herbert Brandl

2015 Meisterschülerin von Prof. Herbert Brandl

2015 Abschlussarbeit mit Akademiebrief

 

Ausstellungen:

 

2018

10.05. - 20.05. Documeucha, KLP, Gasthof Meuchefitz

 

2017

25.11. bis 17. 12. Ausstellung der Mülheimer KunstAG, Leineweberstraße

27.-31.10. Easy World, Fake Flesh Film Fest, Canada

29.10. offene Ateliers, Schloss Styrum

29.01.- 26.02. Beitrag zur Ausstellung der Mülheimer KunstAG im Kunstmuseum Alte Post

 

2016

05./06.11 offene Ateliers, Schloß Styrum

29.-30.10. Kuboshow, Herne

03.09. Destruktiva Festival, AZ Mülheim

23.04. Easy World - Filmpremiere, AZ Mülheim

Beitrag zur Ausstellung der Mülheimer KunstAG, Kunstmuseum Alte Post

09.04. Destruktiva Festival, AZ-Mülheim

 

2015

07./08.11. offene Ateliers, Schloß Styrum

ab 16.10. Klasse Herbert Brandl, NRW Bank, Düsseldorf

11.-13.09. Destruktiva Festival, Berlin

13.02. Destruktiva Festival, AZ Mülheim

Beitrag zur Ausstellung der Mülheimer KunstAG, Kunstmuseum Alte Post

Rundgang Kunstakademie Düsseldorf

 

2014

Beitrag zur Ausstellung der Mülheimer KunstAG, Kunstmuseum Alte Post

15.08. Destruktiva Festival, AZ Mülheim

26.02. Bohren und der Club of Gore, Essen, Chorforum

Rundgang Kunstakademie Düsseldorf

 

2013

Klasse Brandl, Werft 77, Düsseldorf

Klasse Brandl, Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf

Beitrag zur Ausstellung der Mülheimer KunstAG, Kunstmuseum Alte Post

Rundgang Kunstakademie Düsseldorf

 

2011

Wir irren des nachts im Kreis umher“, Gruppenausstellung mit Hardy Bock und Isabelle Klasen, Galerie am Dellplatz, Duisburg

Rundgang Kunstakademie Düsseldorf

 

2010

Art Attac-Festival“, Installation, AZ Mülheim

Rundgang Kunstakademie Düsseldorf

 

2009

Studium an der Kunstakademie Düsseldorf

Kunstspur“, Atelierhaus Alte Schule, Essen

 

2008

Beitrag zur Ausstellung der Mülheimer KunstAG, Kunstmuseum Alte Post

Prollog“, Gruppenausstellung der Zeitgenossenschaft, Kunstmuseum Alte Post in Mülheim

Art Attac-Festival“, Installation, AZ Mülheim

 

2007

Förderpreis des „Ruhrpreis für Kunst und Wissenschaft“ mit der Gruppe Zeitgenossenschaft

Gruppenausstellung „Perlen vor die Säue“ mit Monika Nemet und Isabelle Klasen, Galerie kmh, Mülheim

 

2006

Mitgründung des Kunstraumes „kmh“ in Mülheim

Gruppenausstellung „Rien ne va plus“ mit Monika Nemet und Isabel Klasen, Galerie kmh, Mülheim

 

2005

Artenoir vs Genderterror“, AZ Mülheim

Gruppenausstellung, Druckluft, Oberhausen

 

2004

Au revoir tristesse“, Druckluft, Oberhausen

Jahresausstellung „Artenoir Allstars“, Mülheim

 

2003

Artenoir vs Spanish Bombs“, AZ Wuppertal

 

2002

Gründung der Künstlergruppe „Artenoir“ in Mülheim

Gemeinsame Ateliergründung und regelmäßige Kunsttreffen